wo sind all die Uhus hin…?

Nachdem der Spieltag im Juli wegen Erkrankung von der Leiterin ausfiel, hatten die Uhus wohl keine Lust im August zu spielen.

Peter und Ruth warten vergeblich auf neue Bowlingfreunde.

Der Sommer ist eindeutig keine Bowlingjahreszeit und so hoffen wir auf den September.

es war wohl zu warm

Ganz tapfer sind am 11.06.2017 Danny und Ruth in die nächste Runde gestartet. Die Temperaturen auf der Bahn waren tropisch und Ruth schaffte kaum einen richtigen Wurf.

Danny hingegen brauchte wohl diese „Betriebstemperatur“, er drehte zu Höchstform auf. Schöne ruhige Anläufe wurden mit einem Schnitt von 121 belohnt.

Leider habe ich den Zettel mit den Einzelergebnissen verloren 🙁  Aber das Spiel von Danny war auch so gut in Erinnerung. Der Schnitt von den drei Spielen fließt als ein Spiel in die Rangliste ein.

von wegen U-Hu…

Unser Manne spielte am 16.05.2017 in meiner Hausliga-Mannschaft, die „4????“, mit.  Wir sind da doch alle deutlich über 100 Pins, aber das schreckte ihn nicht, sondern beflügelte ihn zu sehr schönen Würfen. Er bot ein beeindruckendes Räumspiel und konnte so mit 128 – 73 – 140 zufrieden nach Hause gehen.

Trotzdem Manne, Du bist bei uns U-Uhs weiterhin willkommen 😉

 

Bines_Hausliga_A-Staffel

Immer wenn die Sonne scheint…

    …spielen die U-Hus 😉

Der Wettergott wollte uns wieder nach draußen locken.

Aber Danny, Ruth und Manne lassen sich auch nicht von den ersten warmen Sonnenstrahlen vom Bowling-Spaß abhalten.

 

jetzt auch auf Facebook

Hallo U-Hus,

nun haben wir uns auch auf Facebook gewagt.

Falls Ihr auch dort vertreten seid…. teilen und liken ist erlaubt 😉

 

 

Ein schöner Start der Anfängerliga

Hallo Bowlingfreunde!

Trotz schönsten Sonnenwetter startete heute die Anfängerliga.

Danke an Manfred und Danny, die den Start wagten. Ich spielte als Rechtshänderin mit links mit und erinnerte mich dabei an meine Anfänge.

Mit Hartmut, unserem 1. Vorsitzenden, und der Ehefrau von Manfred hatten wir sogar schon unseren eigenen Fanclub.

Gespielt wurden drei Spiele, nebenbei wurde ein wenig geschwafelt und gefachsimpelt. Alles ruhig und entspannt – ganz getreu unserem Motto: Bowling mit Spaß.